Mit Ziege „Minna“ auf Entschleunigungstour

„Minna“ streckt ihren Kopf durchs Gatter, eine Ziegenzunge schlabbert über meine Hand. So lernen wir uns kennen vor unserem Ausflug, die Ziege und ich. Ich bin auf dem Archehof Bredland nahe Bad Segeberg – dort finden bedrohte Nutztierrassen ein Zuhause. „Minna“ ist eine Thüringer Waldziege, die auch auf der roten Liste steht. Auf dem Hof können Gäste Urlaub machen und viel über Tiere lernen. Und es gibt ein besonderes Angebot: Mit einer Ziege auf Entschleunigungstour gehen.

(Quelle: ndr.de)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen