Die Abschaffung der Zeit

In „Die Abschaffung der Zeit“ führt Ingolf Baur in der Serie nano den Zuschauer durch den Dschungel an Zeitauffassungen. Das vermeintlich sichere Fundament unseres Zeitgefühls wird in Frage gestellt.

Ist das Zeitempfinden nur eine Konstruktion unseres Gehirns? Die Physik kennt keine absolute Zeit.

Gibt es Methoden, mit denen wir jegliches Zeitempfinden ausschalten können? Verwechseln wir twa Ursache und Wirkung, wenn wir Zeit wahrnehmen? Ist der Fluss der Zeit gar eine Illusion?

Mit Versuchen, die unsere Wahrnehmung von Ursache und Wirkung umdrehen, sowie Methoden, wie etwa Meditation, die jegliches Zeitempfinden ausschalten können. Und was folgt daraus, wenn sich der Zeitfluss tatsächlich als Illusion entlarven lässt? Ein Film, der fundiert aufzeigt, dass Zeit mehr ist als Uhr-Zeit!