Mein Tee und meine eigenZeit

TeeZeit-Seminar (five-o-clock-tea) am Samowar mit zeitlosem Genuss von Spitzentee, interessanten Informationen über Anbau, Verarbeitung und Zubereitung von Tees sowie über unsere Zeitkultur

Die Kunst, den Zeitwohlstand zu genießen, besteht darin, die Zeit zu verlieren und nicht zu gewinnen. Beim Genießen des Tees rund um den Samowar, begleitet von einem informativen und kurzweiligen Vortrag über die eigenZeiten des Tees und seinen Genuss von Manfred Molicki haben die Teilnehmer/innen die Gelegenheit, Zeit zu verlieren und einen Moment zeitlos zu sein.

In der Lesegalerie werden den Teilnehmern am TeeZeit-Seminar in Zusammenarbeit mit dem Parkcafe neben Kräutertees edle schwarze und grüne Tees serviert, darunter der „eigenZeit-Tee“, der „Champagner unter den Tees“.

Kenner behaupten, Tee “zwinge” zur Besinnlichkeit, ohne dass wir uns deswegen Zwang antun müssten. Das ist nun mal das Charakteristische und prägt durch sein Zeremoniell den persönlichen Lebensstil. Allerdings will Tee, um so ganz auf seinen Geschmack zu kommen, mit Liebe zubereitet, mit Aufmerksamkeit serviert und mit Andacht genossen werden. Das braucht Zeit.

Damit beginnt nämlich bereits das “Abschalten” vom Alltäglichen, öffnet sich jene Welt, in die wir von Zeit zu Zeit so gerne fliehen, um zu uns selbst zu kommen. Dann werden wir auch die nötige Muße finden, die uns heute durchweg überall fehlt.

Ort: Lesegalerie im Haus des Gastes direkt am Kurpark Königsfeld     Teilnahme: 9,-€

Begrenzte Teilnehmerzahl, daher Kartenvorverkauf nur in der Tourist-Info Königsfeld (www.koenigsfeld.de)!

                                       Abwarten – und Tee trinken !

                                       Die eigenZEIT nehm` ich mir !

Typ: Seminar
Datum: 28.12.2012
Uhrzeit: 16:30 - 18:00
Ort: Sebastian-Kneipp-Weg 1, 78126 Königsfeld