Faszinosum Zeit

Die Zeit – was ist das? Eine Frage, die über die Jahrhunderte nicht nur Dichter und Denker beschäftigt hat, auch die Wissenschaft vermag bis heute keine eindeutige Antwort zu geben: Ist die Zeit wirklich real? Oder nur virtuell? Ist sie absolut oder relativ, verläuft sie allein vorwärts oder möglicherweise auch rückwärts? Vergeht die Zeit am Ende lediglich in unserem Erleben, und die Momente sind festgefügt? So jedenfalls sehen es Vertreter des Blockuniversums, um nur ein Beispiel der hier vorgestellten Ideen zu nennen. Und nicht zuletzt: Wie ist es um Reisen in der Zeit bestellt? Werden Sie irgendwann möglich sein?

Klaus Scharff lädt zu einem Streifzug durch das interdisziplinäre Forschungsfeld „Zeit“ ein – von den altgriechischen Erkenntnisschulen bis in die moderne Physik. Das vorliegende Werk ist das erste überhaupt, das über 50 Theorien und Modelle – klassische, aber auch ausgefallene – übersichtlich ordnet sowie kompakt und verständlich vermittelt. Naturwissenschaftliche Erklärungsversuche sind ebenso vertreten wie philosophische, psychologogische und metaphysische Denkansätze, darunter mancherlei Skurriles. Nebeneinandergestellt mögen sie den Leser zum Mit- und Weiterdenken inspirieren – in der ihm ganz eigenen inneren Zeit.

Die Zeitforscher: Jose Argüelles • Julian Barbour • John Bennett • Johan Calleman • John Dunne • Albert Einstein • Hugh Everett • Richard Feynman • Anatoli Fomenko • Pierre Garnier Malet • Jean Gebser • Kurt Gödel • Richard Gott • Stephen Hawking • Burkhard Heim • Carl Gustav Jung • Nicolai Kosyrev • Gottfried Wilhelm Leibniz • Oleg Lohnes • Ronald Mallett • Terence McKenna • John McTaggart • Hartmut Müller • Charles Musès • Isaac Newton • Plato • Gustaf Strømberg • Pierre Teilhard de Chardin • Frank Tipler • Gisela von Frankenberg • Frank Wilczek und andere

Die Zeittheorien: Absolute Zeit • Achronone Zeit • Aurische Skala • Blockzeit • Cliodynamik • Doppelgängertheorie • Ende der Zeit • Ewigkeitsbegriff • Globale Zeitwelle • Gödel-Kosmos • Imaginäre Zeit • Irrealität der Zeit • Logarithmische Zeit • Lunare Zeit • Mayakalender • Neue Chronologie • Nommotheorie • Noosphäre • Omegatheorie • Platonia • Psitronentheorie • Relationale Zeit • Relativistische Zeit • Serielle Zeit • Spiralkalender • Synchronizität • Tachyonen • Viele-Welten-Theorie • Weltzeitalter • Zeit als Energie • Zeitkristalle • Zeitreisen • Zeitwelle Null und viele andere     (Verlagsinformation)
Kommentar:
Der Autor Klaus Scharff, geb. 1947, ist pensionierter Physik- und Mathematiklehrer, der in einer bewundernswerten Akribie einen Überblick über zahlreiche  Zeittheorien gibt. Der Beruf des Autors bringt es sicherlich mit sich, dass sein Hauptgewicht auf den Naturwissenschaften liegt. Wer mehr über philosophische Denkmodelle und über den praktischen Umgang mit Zeit erfahren möchte, legt dieses Buch wahrscheinlich schon bald an die Seite. Es geht dem Autor um eine möglichst kurze Darstellung der verschiedenen Gedankenmodelle – bei der Vielzahl der Ansätze liegt der Gedanke nahe, es ginge ihm um Vollständigkeit – fast jedes noch so skurrile Denkmodell ist für ihn erwähnenswert. Jede Zeittheorie wird nur relativ kurz angerissen, was manches Mal fast zu kurz ist; aber wenn es jemanden näher interessiert, kann er ja an den angegebenen Quellen oder im Internet weiterforschen.

Wer daran interessiert ist, überblicksartig zu lesen, wie man über Zeit nach- oder vordenken kann, für den ist “Faszinosum Zeit” das richtige Buch. Es inspiriert zum Weiterdenken und zum Aufbau eines ganz eigenen Weges, mit Zeit umzugehen.

Jetzt bestellen

Rezension einsenden?

Schreiben Sie uns an info@zeitkultur.com