Zeitzeichen – Über den Umgang mit unserer Zeit

Eine umfassende Sammlung von Zitaten, Gedichten, Geschichten, Informationssplittern, Redewendungen, Sprachbetrachtungen und Übungen rund um das Thema „Zeit“. Die Beiträge des Autors werden ergänzt durch Beiträge von Aristoteles, Prigogyne, Tucholsky, Qualtinger, Henry Ford und anderen. 224 Seiten, die auf jeder Seite neu zur Reflexion über den Umgang mit der eigenen Zeit anregen sollen. Ein Buch für Nicht-Leser: Es beginnt schon mit dem Nachwort; man ist also schnell „fertig“. Ein Buch, bei dessen Herstellung sich der Verlag auch viel Zeit lässt: Jedes Buch wird durch eine individuelle Verzierung der Umschlagseite zu einem Unikat. Ein Buch des Initiators der GESELLSCHAFT FÜR ZEITKULTUR.

Für den Einstieg in die „Suche nach der verlorenen Zeit“ (Proust) geeignet. Gedacht als Buch für eigene Studien und zur Selbstreflexion über die Zeit.

Jetzt bestellen

Rezension einsenden?

Schreiben Sie uns an info@zeitkultur.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen