Zeitlandschaften – Perspektiven öko-sozialer Zeitpolitik

Die Autorinnen laden ein zu einem anregenden Spaziergang durch unsere Zeitlandschaften. Sie entwickeln dabei die Umrisse einer Zeitpolitik aus feministischer Sicht. Es wird deutlich, dass der öko-soziale Umbau der Gesellschaft auch eines Wandels männlich dominierter Zeitstrukturen bedarf.

Jetzt bestellen

Rezension einsenden?

Schreiben Sie uns an info@zeitkultur.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen