Zeit in Schule und Unterricht – Souverän im Umgang mit Zeit

Schule und Unterricht sind geprägt von festen Rhythmen und starren zeitlichen Vorgaben. Was bedeutet das für die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, was für die Lehrkräfte? Wie können sie mit Zeit besser umgehen lernen?

Ursula Drews, Jg. 1938, Dr., ist Professorin für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik an der Universität Potsdam.

Jetzt bestellen

Rezension einsenden?

Schreiben Sie uns an info@zeitkultur.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen