Eine Landkarte der Zeit – Wie Kulturen mit Zeit umgehen

Der Autor legt das Ergebnis seiner Studien in verschiedenen Kulturen der Erde vor, bei denen er u.a. das Lebenstempo in verschiedenen Ländern oder auch in verschiedenen amerikanischen Städten untersucht hat. Er schlussfolgert, dass das Zeitgefühl eines Kulturkreises tiefe Konsequenzen für das psychologische, physische und emotionale Wohl eines Individuums hat.

Dieses Buch zeigt auf, dass unsere Auffassung von ZEIT nur eine von vielen möglichen ist und fordert auf, die „verinnerlichten Geschwindigkeitsnormen“ (Nadolny) zu überprüfen.

Jetzt bestellen

Rezension einsenden?

Schreiben Sie uns an info@zeitkultur.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen