Umweltschutz und Zeitwohlstand

Über Umweltschutz wird neu diskutiert, indem der Faktor “Zeit” in den Fokus rückt. Immer stärker wird der Zusammenhang klar zwischen dem Burnout und der Ausbeutung der Erde.

Ein taz-Artikel von Bernward Janzing zeigt auf, wie sehr die bisher getrennten Bereiche Übernutzung der Natur und zunehmende Burnouts in allen gesellschaftlichen Bereichen zusammengeführt werden muss und die Frage nach dem  “Zeit-Wohlstand” zur zentralen Frage der Umweltdiskussion wird.

Hier der Artikel in der taz:

http://www.taz.de/Debatte-Umweltschutz/!134787/