Film: Beschleunigung oder Entschleunigung?

Der Regisseur und Hauptdarsteller dieses erfolgreichen Dokumentarfilms ist um die Erde gereist, um zu erleben, wie Menschen mit ihrer Zeit umgehen. Mit beeindruckenden Bildern und Lebensmodellen ist er zurückgekehrt und mit der Bestätigung, dass wirkliche Entschleunigung heißt, von einer Wirtschaft und Gesellschaft Abschied zu nehmen, die versucht, ständig zu wachsen. Seine Suche nach der verlorenen Zeit hat ihm auch ein ganz persönliches tiefes Verständnis für die Weisheit seine kleinen Sohnes vermittelt, der ganz einfach und ohne Hetze seine eigenZeit lebt.

Ein Film im Zeit-Kurort Königsfeld, der beim Übergang ins Neue Jahr zum Nachdenken aber auch zum Vordenken über den Umgang mit der eigenZeit anregt.

Eintritt: frei  (um Spenden wird gebeten)
Veranstalter: kukuk kunstkultur königsfeld e.V. / Gesellschaft für Zeitkultur /Tourist-Info Königsfeld

Typ: Film
Datum: 30.12.2013
Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Ort: Haus des Gastes, Sebastian-Kneipp-Weg 1, 78126 Königsfeld

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen