Das Zeitsparbuch

Das Zeitsparbuch ist eine Publikation, die begleitend zur Ausstellung „Tempo Tempo! Im Wettlauf mit der Zeit“ entstanden ist, die bis Frühjahr 2013 im Museum für Kommunikation Frankfurt und von Frühjahr bis Sommer 2013 im Museum für Kommunikation Berlin gezeigt wird. Die Ausstellung ist eher ein geschichtlicher Rückblick auf die letzten Jahre der Beschleunigung.

Das Zeitsparbuch ist ist ein ganz ungewöhnliches Zeit-Buch, welches richtig Spaß macht im Gebrauch – ja man liest es nicht nur, man kann hineinschreiben und sich einmal im Monat mit einem „Stressometer“ spiegeln. Es ist ein Lesebuch und Tagebuch, Denkanstoß und Gedankenspeicher, Stressbarometer und Muße-Garant. Es gibt quergedachte Texte zur Zeit und im hinteren Teil ein immerwährender Wochenkalender, der beginnt, wann der Leser will. Zitate zur Zeit geben Impulse zum angemessenen Umgang mit der Zeit.

Das ZeitSparBuch kann zu einem „Arbeitsbuch“ werden für den Leser, der beim täglichen „to go“ und „drive in“ nach mehr Muße sucht, denn die Suche nach der verlorenen Zeit ist eine permanente „Arbeit“, ein ständiger Prozess des „Entlernens“ alter, destruktiver Denkmuster. Dieses Buch muss man nicht in einem Zuge durchlesen – man kann es in kleinen Häppchen „verarbeiten“ und dabei genießen, und mit ein wenig Glück kann man dabei endlich einmal auch etwas anderes genießen – die Zeit!

 

Jetzt bestellen

Rezension einsenden?

Schreiben Sie uns an info@zeitkultur.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen