Das Buch der Zeit

Wir können sie nicht sehen, nicht hören, nicht fühlen und auch nicht riechen, und dennoch bestimmt sie unser gesamtes Leben und alles um uns herum. Sie sagt, wann wir aufstehen sollen, wann der Zug fährt oder wann wir uns verabredet haben. Doch was ist Zeit eigentlich? Welches Konzept von Zeit haben so unterschiedliche Disziplinen wie Physik, Philosophie, Psychologie oder Religion? Warum kann es überhaupt unterschiedliche Verständnisse von Zeit geben? Und: Wieso scheint die Zeit nicht immer gleich schnell zu vergehen? Warum kann eine Minute gefühlt Stunden dauern, während eine Stunde wie in Sekunden verfliegen kann? Wie misst man Zeit? Welche „natürlichen“ Uhren gibt es und wie wirken sie auf den menschlichen Körper und alles, was lebt? Hatte die Zeit einen Anfang und wird sie ein Ende haben? Adam Hart-Davis beleuchtet in diesem reich illustrierten Band eines der unerklärlichsten und zugleich spannendsten Phänomene des Universums.

(aus dem Klappentext)

Jetzt bestellen

Rezension einsenden?

Schreiben Sie uns an info@zeitkultur.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen